Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.183 Beiträge zu
3.593 Filmen im Forum

The Promise – Die Erinnerung bleibt

Völkermord und Liebesgeschichte

Filmstarts der Woche (17. - 23. August)

Mit großem Produktionsaufwand und vor eindrücklicher Kulisse thematisiert The Promiseden Genozid an den Armeniern – und gewinnt dabei auf unheimliche Weise eine gewisse Aktualität in der Darstellung des osmanisch-türkischen Nationalismus. In seiner hochkarätigen Besetzung mit Oscar Issac („Inside Llewyn Davis“) und Christian Bale transportiert er durch sehr genaue Reenactments von historischen Dokumenten das Ausmaß der humanitären Katastrophe, vermittelt über eine tragische Dreiecksgeschichte im Stil von „Doktor Schiwago“. Finanziert wurde der Film vom vor zwei Jahren verstorbenen amerikanischen Milliardär Kirk Kerkorian, der selbst armenischer Abstammung ist, und dem es ein großes Anliegen war, Aufmerksamkeit für die Situation der Armenier zu generieren. Dies gelingt dem Film vor allem abseits seiner pathosdurchwirkten Liebesgeschichte, welche die Schwere des Themas sicherlich etwas auffangen muss, jedoch zu keinem Zeitpunkt verstellt.
Täglich, außer Montag, um 21.00 Uhr (Di in OmU), sowie Samstag und sonntag um 14.15 und Montag um 16.45 Uhr im Bambi Filmstudio

Paris, 1941. Weil es in der besetzten Hauptstadt zu gefährlich geworden ist, plant die jüdische Familie Joffo die Flucht nach Südfrankreich, das noch nicht in deutscher Hand ist. Eine gemeinsame Reise wäre zu auffällig, daher schicken die Eltern den zehnjährigen Joseph und seinen älteren Bruder Maurice allein auf den Weg. Ein gefährliches Abenteuer erwartet die Jungen, denn niemand darf erfahren, dass sie Juden sind. Doch dank ihres Mutes und Einfallsreichtums schaffen sie es immer wieder, den Besatzern zu entkommen. Wird es ihnen gelingen, ihre Familie in Freiheit wiederzusehen? "Ein Sack voll Murmeln", eine aufwühlende Reise, auf der man auf Hilfe angewiesen ist und zugleich niemandem sonst trauen darf.
Täglich um 19.00 Uhr, Dienstag in OmU, im Metropol Kino 

Als der jordanische Regisseur Mahmoud al Massad nach zwanzig Jahren in seine Heimat zurück kehrt, wird er wiederholt übers Ohr gehauen. Da er Kreativität und Schelmentum hinterm derlei Betrug auch bewundert, strickt er mit "Gelobt sei der kleine Betrüger" eine freche, gesellschaftskritische Komödie daraus, in der ein Bauunternehmer wegen seiner kleinkriminellen Machenschaften in den Knast wandert.
Täglich um 21.00 Uhr (Montag um 21.30 Uhr und Dienstag um 21.00 Uhr in OmU) im Metropol Kino 

Der französische Fotograf Robert Doisneau (1912-1994) suchte die künstlerische Annäherung an den Menschen über den Blick auf seinen Alltag. Regisseurin Clémentine Deroudille ist seine Enkelin und sucht mit ihrer Dokumentation "Robert Doisneau – Das Auge von Paris" den kreativen Zugang ebenso wie den familiären. Neben seinem Werk taucht die Doku auch ein in den bedeutsamsten Ort seiner fotografischen Betrachtungen: Paris.
Samstag und Sonntag um 15.30 Uhr im Cinema Kino

Italiens Regie-Altmeister Marco Belloccio („Teufel im Leib“) begleitet in dieser Roman-Adaption den Endvierziger Massimo (Valerio Massimo). Der Journalist lebt verloren und geplagt von einem Kindheitstrauma. Als er sich verliebt, begibt er sich auf die Spuren seiner Vergangenheit, dort, wo des Rätsels und des Unheils Lösung liegt. "Träum was Schönes – Fai Bei Sogni", Drama über eine späte Selbstfindung.
Täglich, außer Montag, um 21:00 Uhr. sowie Samstag und Sonntag um 14.45 Uhr in OmU im Bambi Filmstudio

Außerdem starten diese Woche neu: Michael Bully Herbigs Leinwand-Sketchrevue Bullyparade – Der Film (Cinestar, UFA Palast, UCI Düsseldorf, UCI Neuss), Ben Stassens und Jérémie Degrusons Trickfilmabenteuer Bigfoot Junior (Cinestar, UFA Palast, UCI Düsseldorf, UCI Neuss), Ute Wielands Coming-of-Age-Drama Tigermilch (Cinestar, UFA Palast, UCI Düsseldorf), Jeffrey Blitz' romantische Komödie Table 19 – Liebe ist fehl am Platz (UFA Palast)  und Marius Balchunas' russische Komödie Naughty Grandma – Babushka legkogo povedeniya (Cinestar, UCI Düsseldorf)

Alle Trailer hier: Playlist

Previews in dieser Woche: Joel Hopkins Hampstead Park – Aussicht auf LiebeHolger Tappes Happy FamilySteven Soderberghs Logan Lucky und Justin Chadwicks Tulpenfieber

biograph Redaktion

Neue Kinofilme

Mortal Engines: Krieg der Städte

Film.