Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.557 Beiträge zu
3.787 Filmen im Forum

Die Reise zum Mond

Stummfilm-Konzert für Kinder

SO 28.4. 15:00 Uhr im Filmmuseum Düsseldorf

Charlie Chaplin? Den kennt doch jedes Kind! Im April findet im Filmmuseum ein Stummfilm-Livekonzert mit der Welte-Kinoorgel statt. Wilfried Kaets ist an diesem Tag bei uns im Kino zu Gast – er ist Organist und spielt auf der Welte-Kinoorgel. Gemeinsam mit ihm können sich Kinder und ihre Eltern auf eine Zeitreise begeben und sehen Filme, die mehr als 100 Jahre alt sind. Damals waren die Filme stumm – erst durch die Geräusche und Melodien, die auf der Kinoorgel gespielt wurden, konnten die Besucher*innen die Filme auch tatsächlich hören.
Kinder und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, ein spannendes Kurzfilm­programm anzuschauen – und anzuhören: eine Slapstick-Komödien mit Buster Keaton, einen der ersten Science-Fiction-Filme und Werke der Filmpionierin Alice Guy-Blaché stehen auf dem Programm.

In DIE REISE ZUM MOND aus dem Jahr 1902 fliegt eine Gruppe von Wissen­schaftlern mit einem Raumschiff auf den Mond, wo sie mit einem Schneesturm und den feindlich gesinnten Bewohner*innen kämpfen müssen.
In SEINES GLÜCKES SCHMIED aus dem Jahr 1922 ist Buster Keaton zu sehen. In dieser Slapstick-Komödie stehen Pferde im Mittelpunkt. Buster hat als Hufschmied viel zu tun. Dabei geht allerdings einiges schief, sodass viele Leute sauer auf ihn sind. Die beiden Filme von Alice Guy-Blaché sind ziemlich verrückt! Aber im Film ist alles erlaubt und vieles möglich – auf jeden Fall deutlich mehr als in der Wirklichkeit….

Der Organist Wilfried Kaets erklärt zudem, was es mit der außergewöhnlichen Welte-Kinoorgel auf sich hat, die auch Telefonklingel, Autohupe, Alarmsirene oder ein Schiffshorn ertönen lassen kann. Vielleicht könnt ihr dabei auch selbst in eine der Holzpfeifen blasen, die so groß ist wie Eure Eltern. Ob ihr es wohl schafft, ihr einen Ton zu entlocken? Zudem dürfen sich die Kinder als Komponist*innen und Klangkünstler*innen beweisen und selber einem kurzen Stummfilm mit allerlei Instrumenten und Klangeffekten musikalisches Leben einhauchen.

Empfohlen ab 6 Jahren. Eintritt: 4,00 €
Neben Kindern und Familien sind Erwachsene ebenfalls willkommen!

BLACK BOX – Kino im Filmmuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf
google maps

Telefon 0211 8 99 22 32
filmmuseum@duesseldorf.de
www.duesseldorf.de/filmmuseum

Facebook: facebook.com/FilmmuseumDuesseldorf
Twitter: twitter.com/filmmuseum_due

Neue Kinofilme

Civil War

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!