Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.560 Beiträge zu
3.788 Filmen im Forum

Punctures X tanzhaus.
Foto: Andrea Macchia

Punctures X tanzhaus nrw

Am 28.4. rund um das Tanzhaus NRW

Die Thematik der Klimabilanz der internationalen Tanzszene geht das tanzhaus nrw seit einiger Zeit strukturiert und intensiv an. Dafür wird ab 2024 jährlich eine Klimabilanz erstellt: Zahlreiche klimarelevante Daten werden gesammelt, ein Vorgang, in den das gesamte Team involviert ist. Auch das Mitmach-Format Punctures X tanzhaus nrw beschäftigt sich mit dem Klimaschutz und zielt auf eine Verbesserung der Biodiversität auf dem Gelände des tanzhaus nrw ab. Wer das Düsseldorfer tanzhaus nrw kennt, denkt beim Gelände auf der Erkrather Straße wahrscheinlich eher an Asphalt als an bunte Wildwiesen. Doch bei genauerem Hinsehen zeigt sich auch die Natur an den Gemäuern des ehemaligen Straßen­bahndepots und man erkennt, was hier alles wächst und lebt.

Punctures ist ein Langzeitprojekt zwischen Kunst und Ökologie der drei Künstler*innen Alfredo Zinola, Micaela Kühn und Maxwell McCarthy, die im Bereich Tanz und Choreografie arbeiten. Das Projekt startete 2022 mit der Bepflanzung von zwei stillgelegten Feldern in der landwirtschaftlich genutzten Ebene von Cavallermaggiore in Italien. Punctures X tanzhaus nrw ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Gruppe und dem tanzhaus nrw, in dem es um die Beobachtung und Veränderung des Geländes um das tanzhaus nrw geht.

In einem ersten gemeinsamen Treffen im Februar kam das Team von Punctures mit Kursteilnehmer*innen, Tanzhaus-Publikum sowie dem Beauf­tragten für Biodiversität der Stadt Düsseldorf, Tobias Krause, und Susanne Dickel von der Initiative platzgrün! zusammen. Gemeinsam wurden einige konkrete Maßnahmen für mehr Biodiversität entwickelt, die am 28.04. umgesetzt werden sollen. Der Grasstreifen vor dem tanzhaus nrw soll so bepflanzt werden, dass sich der Stieglitz auf dem Gelände künftig wohler fühlt und Nester baut. In den Rissen im Asphalt sollen Mohn- und Kornblumen gepflanzt werden und mithilfe eines Sand­kas­tens sollen sich Bienen im Efeu künftig wohler fühlen.

Punctures X tanzhaus nrw lädt dazu ein, das Gelände um das tanzhaus nrw aus einer anderen Perspektive zu sehen und sich mit der Bio­di­ver­sität unserer Stadt auseinanderzusetzen. Das Projekt gibt der biologischen Vielfalt hier, wo wir tanzen, einen Raum. Wer sich für den Klima­schutz und mehr Biodiversität an einem konkreten Ort in Düsseldorf einsetzen möchte, ist herzlich willkommen am 28.04. dabei zu sein und mitanzupacken. Der Aktionstag endet mit einem gemeinsamen Abend­essen. Alle, die mithelfen, sind anschließend zur Aufführung Témoin von Saïdo Lehlouh auf der Großen Bühne kostenlos eingeladen.

Weitere Infos und Anmeldung zum Projekt unter
www.tanzhaus-nrw.de

Neue Kinofilme

Furiosa: A Mad Max Saga

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!