Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Scary Movie 2
USA 2001, Laufzeit: 82 Min., FSK 16
Regie: Keenen Ivory Wayans
Darsteller: Anna Faris, Shawn Wayans, Marlon Wayans, Tori Spelling, Christopher Masterson, Kathleen Robertson, Regina Hall, James Woods, Andy Richter, Chris Elliott, Natasha Lyonne, Tim Curry, Richard Moll

Meine Meinung zu diesem Film

*räusper*
Princess05 (271), 25.03.2002

also der film war ja nun wirklich nicht das gelbe vom ei...ich hab gehofft der 2te wird genauso oder noch besser als der erste aber das war wohl nix. Na ja, da sieht man mal wieder das die fortsetzungen meistens nur halb so gut sind.

....
DanieE (7), 13.02.2002

da ich bereits den ersten teil von scary movie im Kino gesehen habe und mir dieser sehr gut gefallen hat dachte ich würde der zweite sicher auch spitze sein aber leider war dem nicht so
erstens war er ziemlich ekelhaft und nicht unbedingt geeignet um dabei popcorn zu essen
und hatte eigentlich so gut wie keine handlung
es gab zwar auch szenen die gut waren aber alles in allem war er wirklich nur durchschnittlich

Kille Kille Kitze, den Dödel in die Ritze...
p control (4), 09.12.2001

...könnte auch ein Original-Zitat aus Scary Movie 2 sein. Witzig? Nein? Oh - stimmt, das Wichtigste hab' ich ja auch vergessen, obiger Schenkelklopfer wird natürlich von
a) einem Geist
b) einem Besessenen
oder c) einem Bekifften
gesagt. Witzig? Klar - für Scary Movie 2 Verhältnisse sogar irre witzig. 100% sinnentleert stolpern die Akteure von einer zusammenhaltslosen Szene zur nächsten (nun, dabei kommt man immerhin in die Situation, sich fragen zu dürfen, ob Tori Spelling jetzt eigentlich extra so untalentiert spielt oder sie sich einfach nur mal ganz natürlich gibt.) Spätestens als sich James Woods während der Exorzisten-Parodie auf die Besessene schmeißt (ca. 5 Minuten nach Filmbeginn) ist klar - "Herrje - wär' ich heut' doch lieber zu Hause geblieben". Scary Movie 2 unterbietet problemlos alles, was an Plattheit bisher im Kino zu sehen war. Nun gut - wär's wenigstens witzig oder gar eine gelungene Parodie, doch diesbezüglich herrscht leider Fehlanzeige. Immerhin - vor die Situation gestellt, mir nochmal entweder Scary2 oder Passwort:Swordfish ansehen zu müssen, würde meine Wahl auf ersteren fallen (nicht zuletzt ist der auch kürzer). Was für ein Lob...

Neue Kinofilme

Blumhouse’s Der Hexenclub