Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25

12.424 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Menashe

Menashe
USA 2017, Laufzeit: 82 Min., FSK 6
Regie: Joshua Z. Weinstein
Darsteller: Menashe Lustig, Ruben Niborski, Yoel Weisshaus
>> menashe.de

Wenn religiöse Traditionen das Leben bestimmen, macht das den Alltag nicht unbedingt leichter. Der Witwer Menashe kann davon ein Lied singen, denn er möchte, dass sein Sohn bei ihm lebt, doch das ist in Brooklyns ultra-orthodoxer jüdischen Gemeinde erst vorgesehen, wenn er eine neue Frau hat. Der komplett in jiddischer Sprache gedrehte semi-dokumentarische Film gibt authentische Einblicke in eine für Außenstehende fremde Welt und bleibt dabei immer auf Augenhöhe mit dem Protagonisten.

Über zwei Jahre hat Joshua Z. Weinstein an dem Film gearbeitet und sich einen Zugang zu einer geschlossenen Gemeinschaft erarbeitet, denn die chassidischen Juden folgen einer strengen Tradition. Ihr Leben ist von einer Reihe an Handlungsvorschriften und hohen moralischen Ansprüchen geprägt. Da Weinstein kein jiddisch spricht, musste ein Dolmetscher her, und geholfen hat sicher auch der Hauptdarsteller Menashe Lustig, an dessen eigener Geschichte sich der Film orientiert. Lustig ist bekannt für seine offenere Haltung. So gilt er als erster chassidischer Jude, der youtube-Clips ins Netz gestellt hat und als Stand-Up-Comedian auftritt. Eine Einstellung, die ihm durchaus Probleme bereiten kann. Wenn er aber auch im Leben so warmherzig und humorvoll wie in diesem Film herüber kommt, drückt seine Gemeinschaft ganz bestimmt immer wieder ein Auge zu.

(Eric Horst)

Hier erscheint die Aufforderung!