Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Eine Affaire in Paris
USA 2003, Laufzeit: 118 Min., FSK 12
Regie: James Ivory
Darsteller: Kate Hudson, Naomi Watts, Jean-Marc Barr, Leslie Caron, Stockard Channing, Glenn Close, Romain Duris, Stephen Fry, Samuel Labarthe, Thomas Lennon, Thierry Lhermitte, Daniel Mesguich, Matthew Modine, Bebe Neuwirth, Melvil Poupaud, Nathalie Richard, Catherine Samie, Sam Waterston, Rona Hartner

Meine Meinung zu diesem Film

Absolut schrecklich
*eternity* (63), 17.02.2004

Einen Film mit Kate Hudson wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Hätte ich aber besser getan. Denn wies ihr Name auf der Besetzungliste bisher auf Qualität hin, so ist das diesmal nicht der Fall. Dem Film fehlt es an allem... er plätschert vor sich hin, ohne den Zuschauer anzusprechen. Macht einen großen Bogen um "Eine Affäre in Paris"! :)

Langeweile satt
river (2), 20.01.2004

Die Darstellerliste liest sich interessant, aber der Film hält dieses Versprechen nicht. Die Handlung ist merkwürdig detailverliebt und gleichzeitig ohne jede besondere Aussage. Kate Hudson besucht ihre schwangere Schwester Naomi Watts, die just von ihrem Mann verlassen wurde. Kate beginnt eine Affäre mit dem Onkel ihres Mannes, der ihr - wie jeder seiner Mätressen - eine Hermès-Tasche schenkt. Ein wertvolles Bild gehört Kates Familie, aber auch die Familie ihres Schwagers hat ein Auge darauf geworfen: es zeigt - für kölsche Traditionalisten ein kleiner Lichtblick - die Heilige Ursula. Glenn Close erscheint als Dichterin und ehemalige Mätresse des Onkels auf der Bildfläche. kates Familie reist aus Santa Barbara an (ich konnte mir das so gut merken, weil es x-mal im Film genannt wurde). Der gehörnte Ehemann (Matthew Modine) der neuen Freundin ihres Schwagers greift zur Waffe. Aber auch das bringt keinen Pfeffer in die Geschichte. Sie ist langatmig und langweilig. Kinobesucher, die möglichst viele Bilder aus Paris und "vom Land" sehen möchten, könnten dem Film noch etwas abgewinnen. Die anderen sollten ihre Finger davon lassen.

Neue Kinofilme

Greenland