Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24

12.340 Beiträge zu
3.659 Filmen im Forum

Foto: Christine Westermann

Rampenlicht

31. 10. // 8. 11. // 10. 11. im Stadttheater Ratingen

Musik und Worte – Pe Werner / Christine Westermann / Klaus Hoffmann

Im Herbst diesen Jahres findet im Ratinger Stadttheater erstmals die Veranstaltungsreihe „Rampenlicht“ statt. Vom 31. 10. bis zum 10. 11. werden dort namhafte Künstler der deutschen Musik- und Literaturszene auftreten.
Die Rampenlicht-Tage beginnen mit einem Konzert der Singer/Songwriterin Pe Werner. Sie wird am 31. 10. im Ratinger Stadttheater zu Gast sein und dort ihr Best-of Programm „Von A nach Pe“ als kabarettistischen Liederabend präsentieren. Begleitet wird sie von Peter Grabinger am Flügel. Spielerisch reiht sie in diesem Programm ihre Hits wie „Kribbeln im Bauch“ oder „Weibsbilder“ an Chansons und Swingmelodien.
Am 8. 11. wird die bekannte Radio- und Fernsehjournalistin Christine Westermann im Ratinger Stadttheater aus ihrem aktuellen Buch „Manchmal ist es federleicht“ lesen. Darin befasst sie sich mal humoristisch, mal nachdenklich mit dem Thema Abschied.
Zum Abschluss der dreiteiligen Reihe wird am 10. 11. der Berliner Chansonnier Klaus Hoffmann gemeinsam mit seinem Pianisten Hawo Bleich im Ratinger Stadttheater gastieren. Er stellt dann sein aktuelles Album „Aquamarin“ vor. Klaus Hoffmanns Musik ist auch nach vier Jahrzehnten zeitlos geblieben. Die klassischen Einflüsse, die schon zu Beginn seine Musik sehr eigenständig machten, vereinen sich auch in seinem neuen Werk mit Elementen aus Rock und Blues zu einem harmonischen Zusammenspiel.

Pe Werner mit Peter Grabinger am Flügel
Von A nach Pe – Best of Songs & Satire
Oktober: 31. 10. - 20.00 Uhr

Christine Westermann
Manchmal ist es federleicht – Von kleinen und großen Abschieden
November: 8. 11. - 20.00 Uhr
 
Klaus Hoffmann – Mit Hawo Bleich am Flügel
Aquamarin  
November: 10. 11. - 18.00 Uhr

Stadttheater Ratingen
Ratingen, Europaring 9

Neue Kinofilme

Last Christmas

Bühne.