Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.324 Beiträge zu
3.650 Filmen im Forum

Mr. Nobody
Foto: Thomas Rabsch

Mr. Nobody

1. 6. (Uraufführung) // 3./14./18./19./20. 6. im Jungen Schauspielhaus

In »Mr. Nobody« können alle ungeborenen Kinder vorhersehen, was in ihrem Leben geschehen wird. Kurz vor der Geburt wird dieses Wissen normalerweise von den »Engeln des Vergessens« gelöscht. Doch Nemo wird übersehen. Deshalb verfügt er fortan über die besondere Gabe, alle Varianten von Entscheidungen vorausahnen und ganz real durchleben zu können. Die Identität der Hauptfigur fächert sich in viele verschiedene Charaktere auf, bis Nemo selbst nicht mehr weiß, wer er ist: der Superreiche, der Obdachlose oder der Fernsehmoderator, der in seinen Sendungen wissenschaftliche Phänomene wie die Chaostheorie und den Schmetterlingseffekt untersucht.
Der belgische Film- und Theaterregisseur Jaco Van Dormael brachte »Mr. Nobody« 2009 mit Jared Leto und Diane Kruger in den Hauptrollen in die Kinos.

Jaco Van Dormael
Mr. Nobody
Regie: Jan Gehler
mit Selin Dörtkardes, Jonathan Gyles, Natalie Hanslik, Paul Jumin Hoffmann, Marie Jensen, Eduard Lind

Uraufführung: 1. 6. - 19.00 Uhr
Juni: 3./14. 6. - 11.00 Uhr
18. 6. - 19.00 Uhr
19. 6. - 11.00 Uhr
20. 6. - 19.00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf
google maps

Telefon (Zentrale) 0211. 85 23 711
junges@duesseldorfer-schauspielhaus.de
www.duesseldorfer-schauspielhaus.de

Kartentelefon: 0211. 36 99 11
karten-junges@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Neue Kinofilme

Ad Astra – Zu den Sternen

Bühne.