Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7

12.419 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Forum

Es gibt 2 Beiträge von Manzo

The Big Lebowski

weitere Infos zu diesem Film | 10 Forenbeiträge

Schau mir in die Augen, Kleines...

22.05.2003

Der beste Film für schwüle Sommernächte. Mit dem Dude hängt es sich doppelt gut.

Matrix Reloaded

weitere Infos zu diesem Film | 43 Forenbeiträge

Was soll die Matrix ???

22.05.2003

Ich hab heute den Film in der Vorpremiere gesehen und alles was mir geblieben ist, ist Enttäuschung, Wut und Verzweiflung.
Habe vielleicht auch zu viel erwartet, denn als Fan des ersten Teils habe ich wieder eine außergewöhnliche Geschichte erwartet.
Leider geht die im zweiten Teil zwischen den absolut überdisignten Actionsequenzen vollkommen unter. Die Darsteller, allen voran NEO sind einfach zuuuuu cool um mit ihnen auch emotional ein Abenteuer einzugehen. Das ging bei mir sogar soweit, dass ich bei der Szene als ihm seine Jünger Gaben brachten an "Das Leben des Brian" denken musste um wenigstens etwas Spass zu haben.
Alles wirkt sehr oberflächlich.
Die zur Rettung bestimmte, letzte Festung der Menschheit (Zion) erscheint als eine, selbst bei der Bedrohung durch eine unzählbare Masse an Maschinen (neigt der Film allgemein zur Gigantomanie?), wild tanzende Hippiekommune.
Rettung? Wozu?
Erst zum Ende des Film bekommt der Zuschauer einige interessante Ansätze zur Erklärung der Matrix geboten, wenn man bis dahin vor lauter Bestimmungs-, Schicksal-, und Vorsehungsgeschwafel nicht schon abgeschaltet hat und nur noch auf die nächste Explosion oder das nächste Zeitlupenhandgemenge wartet.
Die deutsche Synchronisation (hatte mir im Internet schon einige Originalausschnitte angeschaut) wirkt bei Morpheus' flammender Rede und bei dem französischen Franzosen ungewollt komisch.
Aber das Beste kommt zum Schluss: Mitten in der Knospung der Spannung, die Handlung beginnt zu rollen, entzieht sich der Film seiner Verantwortung.
-FORTSETZUNG FOLGT-
Für mich als Cinematiker war der 2te Teil der Matrix Pflichtprogramm und ich möchte eigentlich auch Niemanden abraten, den Film zu sehen.
Ich denke nur, dass man nach dem Film sich bedauerlicherweise nicht über die Handlung, sondern über die aberwitzigen Actioneinlagen unterhalten wird.
Momentan bin ich mir nicht sicher, ob ich die Kür im November auch noch absolvieren werde.
Aber vielleicht ist es ja meine Bestimmung...

Hier erscheint die Aufforderung!