Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Stirb langsam - Jetzt erst recht
USA 1994, Laufzeit: 128 Min., FSK 16
Regie: John McTiernam
Darsteller: Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Jeremy Irons, Graham Greene, Colleen Camp, Larry Bryggman

Meine Meinung zu diesem Film

Der dritte Teil ist der Beste
Kinokeule (541), 11.04.2005

Der Film beginnt mit einer positiven Überraschung: Nicht die Schnarchnase Manfred Lehmann sondern Thomas Danneberg ist die Synchronstimme. Leider auch nicht die beste Wahl, da man die Stimme ständig hört (Schwarzenegger, Stallone, Travolta usw.).

John Mc Lane arbeitet sich weiter Richtung Osten vor und ist in N.Y.C. angelangt. Die Stadt spielt eigentlich in diesem Film auch eine Hauptrolle. Wie in einer „Drei Fragezeichen“ Folge für Erwachsene (die Rätsel!) hetzt Bruce Willis zusammen mit dem sympathischen Samuel Jackson durch die Metropole. Auch hat er mit Jeromy Irons endlich wieder einen angemessenen Gegenspieler gefunden und seine nervende Ehefrau tritt nicht mit auf.

Der Film beginnt furios („I hate Niggers“) und hält bis zur Hälfte ein hohes Tempo und Niveau. Die Story ist für einen Actionfilm durchaus ausgeklügelt zu nennen und bietet auch einigen Raum für die Nebenrollen. Leider wird in der zweiten Hälfte nur noch auf die Action geschielt und die Logik dabei vernachlässigt. Nur durch kuriose Zufälle lässt sich die Geschichte zu Ende erzählen, worunter der gute Eindruck doch etwas leidet ( 3 Sterne).

Hier erscheint die Aufforderung!