Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Stage Beauty
GB/D/USA 2004, Laufzeit: 110 Min., FSK 12
Regie: Richard Eyre
Darsteller: Billy Crudup, Claire Danes, Rupert Everett, Tom Wilkinson, Ben Chaplin, Hugh Bonneville, Richard Griffiths, Edward Fox, Zoe Tapper, Tom Hollander, Clare Higgins, Fenella Woolgar, Alice Eve, Mark Letheren, Derek Hutchinson, Stephen Marcus

Meine Meinung zu diesem Film

flacher als Shakespeare in Love
Schäuffelchen (2), 07.10.2005

Im Vorfeld wurde Stage Beauty immer wieder mit Shakespeare in Love verglichen. Leider fand ich den Film trotz der bis zum letzten Darsteller gelungenen Besetzung und zwei hervorragenden Hauptdarsteller zu flach, als dass er an die Qualität von Shakespeare in Love hätte heranreichen können. Zu oft gewinnt das Thema Sex Überhand und zu häufig geht es um Perversitäten und darum, so schmutzig wie möglich die Suche nach der eigenen sexuellen Identität darzustellen, wenn auch nur verbal. Es entsteht der Eindruck, dass zwei Schauspieler das gesamte englische kulturpolitische Geschehen ändern konnten. Schade - aus dem Thema hätte man mehr machen können.

Wenn eine Frau eine Frau spielt - wo ist da die Kunst?
gutzi (182), 07.10.2005

Die Kernthemen des Films - schauspielerische Berufung/Ambitionen, sexuelle Identität/Befreiung - sind sicherlich interessant, und das Ganze ist auch durchaus unterhaltsam inszeniert und vor allem von Crudup und Danes sehr gut dargestellt.

Warum aber in solchen Filmen alles Höfische immer so unglaublich - mir fällt einfach kein besseres Wort ein - dämlich dargestellt wird, ist mir immer wieder ein Rätsel, und kann den Filmgenuß durchaus schmälern. Alle am Hofe sind einfach nur saudumm und ständig geil, allen voran der unsägliche Köng (Rupert Everett in der dümmsten Rolle, in der ich ihn je gesehen habe). Aber vielleicht war das ja damals wirklich so. Ein Grund mehr, sich zu freuen, daß man heute lebt und nicht damals.

Hier erscheint die Aufforderung!