Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

School of Rock
USA 2003, Laufzeit: 109 Min., FSK 6
Regie: Richard Linklater
Darsteller: Jack Black, Joan Cusack, Mike White, Sarah Silverman, Jordan-Claire Green, Veronica Afflerbach, Miranda Cosgrove, Joey Gaydos Jr., Robert Tsai, Angelo Massagli, Kevin Alexander Clark, Maryam Hassan, Caitlin Hale, Cole Hawkins, Brian Falduto, James Hosey, Aleisha Allen, Zachary Infante, Rebecca Brown, Jaclyn Neidenthal,

Meine Meinung zu diesem Film

Let's rock
Kinokeule (541), 08.11.2005

Die One-Man-Show des Jack Black. Kaum eine Szene, in der er nicht zu sehen ist. Ich habe mich köstlich amüsiert über seinen Volleinsatz gegen den verkrusteten Schulalltag. Sozusagen ?Club der toten Dichter? auf Speed. Außerdem rockt der Film tatsächlich gut ab. Black hat ja als Musiker eine eigene Band. Schrullig und sympathisch (4 Sterne).

Kultig!!
MiamiChic (20), 20.08.2004

Ich fand den Film echt kultig!!Super einfach!!Total cool mit der ganzen Band Sache und der Schule und der Direktorinn und wie dann am Ende das mit der Performance is!!SUper!!

Ach ja...
bensi (120), 22.06.2004

Schlechter, als ich es erwartet hatte. Wieder einmal wird mir bewusst, dass Jach Black wohl nicht mein Humor ist - er nervt!

Aber sonst - Ich finde den Film zu kindisch und vor allem zu vorhersehbar, obwohl er Kinder eigentlich nicht so wirklich anspricht.

Also: Ich würde ihn nicht noch mal sehen, aber wirklich nerven tut er auch nicht.

Super Film
louise (2), 18.02.2004

Der Film ist total lustig und etwas für Leute mit Humor. Die Story ist einfach aber toll erzählt. Außerdem bietet der Film eine Abwechslung zu den derzeit üblichen Hightech und - Actionfilmen.

Rock Rock RocknRoll High School!
Killing Zoe (37), 16.02.2004

Quasi eine Neuauflage der RocknRoll Highschool. Oder zumindest stark in Anlehnung. Macht Spaß, unterhält, mit Garantie ohne jegliche Hirnnutzung, die nur störend wirken würde.
Ein bisschen Amerikanisch das Ganze, aber EGAL:

ES LEBE DER ROCKNROLL!!!

Nicht viel erwarten
otello7788 (554), 10.02.2004

Ganz unterhaltsamer, zuweilen lustiger Film ohne Tiefe, der das Kunststück schafft, jeder Peinlichkeit um Haaresbreite zu entgehen. Annehmbar, wenn auch nur knapp.

(Bitte nicht auf Regie-, Continuity- oder Logikfehler achten-Ihr verpasst bei der Menge den Film!)

Hier erscheint die Aufforderung!