Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

12.570 Beiträge zu
3.796 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Ronin
USA 1998, Laufzeit: 121 Min., FSK 16
Regie: John Frankenheimer
Darsteller: Robert De Niro, Jean Reno, Natascha McElhone, Stellan Skarsgard, Sean Bean

Meine Meinung zu diesem Film

Rasante Verfolgungen
Kinokeule (541), 09.10.2007

Das Problem bei diesen Actionfilmen ist, dass sich ihr Haltbarkeitsdatum immer mehr verkürzt. War Ronin noch vor 10 Jahren das Nonplusultra in Sachen Autoverfolgungen, wirkt das heute schon gänzlich normal. ?The Fast and the Furious? oder ?Bourne? haben die Standards seitdem viel weiter nach vorne bewegt.

Bleibt letztendlich nur die Story. Hier sieht man einen im besten Sinne Old-Fashioned Actionfilm, der den Siebzigern trotz Nutzung aktueller Technik näher scheint als den Neunzigern. Einige Wendungen machen den Plot durchaus interessant und das am Ende Kati Witt erlegt wird, sollte ebenfalls positiv vermerkt werden.

(3 Sterne)

SUPER!!!!
KaiserSose (119), 23.07.2001

Natürlich sind die Charaktere nicht so tiefgehend gezeichnet. Sollen sie ja auch gar nicht. Ansonsten würde nicht jeden der Charaktere irgendwie ein kleines Geheimnis umgeben. Die Geschichte ist in sich selbst schlüssig, wenn man auch nicht den Inhalt des Koffers zu sehen bekommt, geschweige denn überhaupt gesagt wird, was in dem Koffer drin ist. Die Hauptdarsteller sind spielen wirklich gut, ohne daß es irgendwie aufdringlich wirkt. Jean Reno, einer der besten Darsteller wo gibt auf Welt, spielt dieses französisches Organisationstalent wirklich gut. Robert De Niro ist als Undercover Agent der Agency auch nicht schlecht. Aber es sind nicht nur die Darsteller die diesen Film sehenswert machen. Es sind auch die Drehorte. Obwohl ich den Eindruck habe, daß auf der Straße wo Robert De Niro aus der alten S-Klasse heraus den vorfahrenden Wagen abschießt auch eine Szene für James Bond - Goldeneye gedreht worden ist. Fazit: Ein absolutes Muss für jeden Actionfilm - "Junkie" aber auch für Leute die gerne mal bei einem Film mitdenken.

Neue Kinofilme

A Quiet Place: Tag Eins

Hier erscheint die Aufforderung!