Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.572 Beiträge zu
3.795 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Opus - Ryūichi Sakamoto

Opus - Ryūichi Sakamoto
Japan 2023, Laufzeit: 103 Min.
Regie: Neo Sora
>> rapideyemovies.de/opus/

Schon fast ein Requiem hat Ryuichi Sakamotos Sohn Neo Sara für den berühmten japanischen Komponisten inszeniert. Schwarz gekleidet sitzt Sakamoto am schwarzen Flügel und spielt uns nochmal Höhepunkte seiner außergewöhnlichen Karriere vor.

Am 28. März 2023 verstarb der legendäre Komponist Ryuichi Sakamoto nach seinem Kampf gegen den Krebs. In den Jahren vor seinem Tod konnte Sakamoto nicht mehr live auftreten. Einzelne Konzerte, ganz zu schweigen von ausgedehnten Welttourneen, waren zu anstrengend. Trotzdem nahm Sakamoto Ende 2022 all seine Energie zusammen, um die Welt mit einem letzten Auftritt zu verlassen: einem Konzertfilm, der nur ihn und sein Klavier zeigt.
Die von Sakamoto selbst kuratierten und in der von ihm gewählten Reihenfolge aufgeführten zwanzig Stücke des Films erzählen wortlos sein Leben durch seine Musik. Die Auswahl umspannt seine gesamte Karriere, von seiner Zeit als Popstar mit dem Yellow Magic Orchestra über seine großartigen Bertolucci-Filmmusiken bis hin zur Musik seines letzten, meditativen Albums.
Den einzigen Kontrast in diesem Schwarzweißfilm bilden die weißen Klaviertasten, die Notenblätter, Sakamotos weißes Haar und eine Stehlampe neben dem Klavier, vor der wir meist im Gegenlicht noch einmal den Meister noch einmal erleben dürfen. OPUS zelebriert das Leben eines Künstlers im wahrsten Sinne des Wortes und ist der endgültige Schwanengesang des geliebten Maestros.

(Kalle Somnitz)

Neue Kinofilme

Alles steht Kopf 2

Hier erscheint die Aufforderung!