Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Monte Grande
Schweiz 2004, Laufzeit: 89 Min.
Regie: Franz Reichle

Meine Meinung zu diesem Film

Innen und Außen
otello7788 (554), 03.10.2005

Die Idee unsere Wissenschaft vom "Außen" mit der Wissenschaft vom "Innen", dem Buddhismus, zu verbinden, wird als einer der großen Schritte in die Geschichte der Menschheit eingehen. Francisco Varela war massgeblich an der Entstehung der sogenannten "Mind and Life" Konferenzen beteiligt. Zum ersten Mal setzte sich die Elite westlicher Wissenschaftler mit den bedeutendsten Buddhisten zusammen: Ohne sich widerlegen zu wollen, sondern um nach Gemeinsamkeiten zu suchen.

Ein Beispiel: Ein im Westen geborener Mönch mit jahrelanger Meditationserfahrung versetzte in Tests die Wissenschaftler in höchstes Staunen. Seine Ergebnisse unterschieden sich von allen Menschen, die je diese Tests absolviert haben. (Weiteres in Daniel Goleman "Dialog mit dem Dalai Lama")

Dieser Film sollte eigentlich über eine der Konferenzen gehen, wurde aber überschattet vom Tod Varelas. So ist dieser Film zugleich Erinnerung und Vermächtnis. Wenn er hager und vom Krebs gezeichnet über das Leben und den Tod redet, geht das sehr tief. Aber trotz der schrecklichen Krankheit und dem langsamen Verfall, dem nahen Tod, glaubt man ihm unbedingt, daß er etwas in sich gefunden hat, das ewig ist. Seine Heiterkeit und Gelassenheit läßt einen ungeheuer leicht aus dem Kino kommen.

"...let´s see what´ll happen: Surprise, surprise!!"
sind seine letzten Worte im Film.

www.das-positiv.de

Hier erscheint die Aufforderung!