Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

K-19 - Showdown in der Tiefe

K-19 Showdown in der Tiefe
USA 2002, Laufzeit: 138 Min., FSK 12
Regie: Kathryn Bigelow
Darsteller: Harrison Ford, Liam Neeson, Peter Sarsgaard, Joss Ackland, John Shrapnel, Donald Sumpter, Tim Woodward, Steve Nicolson

Meine Meinung zu diesem Film

Achtung die Soviets kommen
Kinokeule (541), 13.08.2004

Ein unausgereiftes russisches Atom U-Boot geht 1961 auf Jungfernfahrt. Der Kapitän ist ein Apparatschik (Ford) des kalten Krieges. Eine Mischung aus Inkompetenz, Parteigläubigkeit und Übermut weisen den Zuschauer auf eine kommende Katastrophe hin. Der ehemalige Kapitän (Neeson), der degradiert mit an Bord ist, verliert die ersten Machtkämpfe gegen Harrison Ford. Als das Kühldingsbums des Atomantriebes ausfällt, steht das Boot kurz vor der Nuklearkatastrophe. Es opfern sich einige Matrosen die das Dingsbums reparieren, dabei aber total verstrahlt werden. Dieser Patriotismus beeindruckt Harrison Ford so sehr, dass er auch mal kurz beim Atomantrieb vorbeischaut und sich seine Dosis abholt. Liam Neeson hingegen schlägt sich in der entscheidenen Szene auf die Seite des ungeliebten Kapitäns mit der Begründung: Es wäre sonst falsch gewesen. Die helfenden Amerikaner werden abgewiesen, das Boot ein letztes Mal mit viel Spucke zusammengeflickt und in die UdSSR überführt.

Helden im Tauchanzug, die selten logisch handeln. Vieles ist vorhersehbar, die Schauspieler mühen sich ab, aber der Film konnte mich auch wegen der mangelnden Spannung nicht überzeugen (2 Sterne)

Neue Kinofilme

Blumhouse’s Der Hexenclub