Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Hippolytes Fest
Frankr. 1995, Laufzeit: 95 Min.
Regie: Laurent Bénégui
Darsteller: Stéphane Audran, Michel Aumont, Alain Beigel, Marie Bunel, Myriem Roussel

Meine Meinung zu diesem Film

Bittersweet Symphony
Colonia (683), 24.11.2005

Filme über große Familienzusammenkünfte oder (Fr-)Ess-Orgien beginnen ganz ähnlich, enden aber anders.

"Hippolytes Fest" ist ein Geniestreich. Melancholisch und witzig zugleich. Auch tiefgründig und rührend. Die perfekte filmische Umsetzung eines Abschieds, gedreht an einem einzigen Ort, einem französischen Restaurant.

Der Humor kommt nicht zu kurz, wenn sich Familienmitglieder, Freunde und Bekannte über billigen Wein ("Château plastic") unterhalten oder kurze Dialoge wie den folgenden an den Kopf werfen:

"Ich bin Lehrerin. Und du?"
"Ich kann es mir nicht leisten, herumzusitzen. Ich arbeite im Supermarkt."

Ein warmherziger Film, der es schafft, den Zuschauer für alle seine Figuren zu interessieren. Eine bittersüße Sinfonie mit glänzenden Schauspielern.

www.dieregina.de

Hier erscheint die Aufforderung!