Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

12.442 Beiträge zu
3.707 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Dieter Meier - Ein Zufall
Deutschland 2021, Laufzeit: 86 Min.
Regie: Peter Sempel
Darsteller: Dieter Meier, Boris Blank, Stefan Zweifel, Gabi Delgado

Dieser Experimental-Doku-Musikfilm zeigt Dieter Meier, voller Expressivität und Experimentierfreude als Sänger und Texter der Schweizer Band »Yello«, Spieler, Poet, Konzeptkünstler, Schriftsteller, Filmer, Fotograf und Bonvivant.

Fasziniert von Musik+Text, besonders vom Song „Assistant´s Cry", („100.000 people walking down the street, trying to protect their dream..."), Anfang der 80´er, wurde ich fan von YELLO, hatte alle Platten, die ich oft hörte. Zufällig, als ich Hilfe suchte für meinen Undergrounder-Film in Berlin,'86, bekam ich Kontakt zu Dieter Meier, „Komm nach Zürich und zeig mir was Du kannst." Mit meinem klapprigen VW-Käfer (oder war es schon der Audi-50?), fuhr ich, an einem Sonntag, von Hamburg ineinemdurch. Unser Treff am Montag wurde täglich verschoben..., und am letztmöglichen Termin, Samstag, schaute Dieter (per VHS) meinen Kurzfilm „Ein Platz An Der Sonne", mit dem Lied „Seele Brennt" (Neubauten). Ein gefangener Schmetterling im Glas, flatternd im Gegenlicht der Sonne. Es war still im Raum, als Dieter Meier sprach: „Mir gefällt der Film, ich geb Dir keinen Pfennig, aber mache sonst was Du willst." Nach 5 Sekunden Überlegung, antwortete ich: „Ich möchte mit Dir drehen in Marrakesch, am Ganges und Himalaya." So geschah es. Am Ganges füllte Dieter eine Kaffeekanne mit dem heiligen Wasser, und in einem alten weißen Taxi (Ambassador), gings in den Himalaya, (meine profane Idee: die Zeit rückgängig machen). Es war eine wunderbare Welten-Fahrt, außer 2 nächtlichen Überfällen durch einheimische Banden, wo je 100 Dollar womöglich unser Leben
rettete.

(PETER SEMPEL)

Neue Kinofilme

Venom: Let there be Carnage

Hier erscheint die Aufforderung!