Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

De-lovely - Die Cole Porter Story
USA/Großbritannien 2004, Laufzeit: 126 Min.
Regie: Irwin Winkler
Darsteller: Kevin Kline, Ashley Judd, Jonathan Pryce, Kevin McNally, Allan Corduner, Sandra Nelson, Keith Allen, James Wilby, Kevin McKidd, Peter Polycarpou, Richard Dillane, Edward Baker-Duly, Robbie Williams, Lemar, Elvis Costello, Alanis Morissette, John Barrowman, Caroline O'Connor, Sheryl Crow, Mick Hucknall, Diana Krall, Vivian Gree

Meine Meinung zu diesem Film

De-lightful!
gutzi (182), 28.01.2005

Ganz im Gegensatz zu dem gerade zuvor von mir kritisierten "Sylvia" macht dieser Film sofort Lust, sämtliche Cole-Porter-Scheiben rauszuholen! Auch wenn ich eigentlich kein Musical-Fan bin, hat mir die Inszenierung mit den vielen Tanz- und Gesangseinlagen gut gefallen. Und die Texte von Cole Porter - einfach de-licious!

Am Rande einen Gruß an den Vorführer im UFA-Palast: Ich habe es noch NIE zuvor erlebt, daß der Vorhang unmittelbar nach der letzten Szene zugeht und man keinen Abspann mehr zu sehen bekommt. Bei einem solchen Film, in dem es so viele Auftritte von Stars wie Alanis Morissette, Robbie Williams und anderen, die ich eben nicht unbedingt erkannt habe, gibt, ist es geradezu eine Frechheit. Höhepunkt dann noch die sofort einsetzende Techno-Mucke! De-plorable!

Hier erscheint die Aufforderung!