Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.183 Beiträge zu
3.593 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

303

303
Deutschland 2018, Laufzeit: 139 Min., FSK 12
Regie: Hans Weingartner
Darsteller: Anton Spieker, Mala Emde, Caroline Erikson
>> 303-film.de/

Meine Meinung zu diesem Film

Die drei Sekunden davor★★★★☆☆
Cinemoenti (172), 17.07.2018

Interessant an dieser Arbeit ist, dass sie genauso gut hätte schiefgehen können: allzu groß sind die herbeigezauberten Zufälle, die die beiden zueinander und auf den Weg bringen, die ihnen ihre Themen bringen, und für das Alter der beiden sind die Gespräche auch recht kopflastig, beinah schon papiern-intellektuell.

Aber es wurde mit Akribie gearbeitet! Wochenlang hat man sich auf die Szenen vorbereitet. Und das zahlt sich aus. Die Gespräche wirken durchweg glaubhaft und lebendig, organisch, und es entsteht eine Leichtigkeit, die man sich gern anschaut und die vergessen macht, dass der Film ein paar Kürzungen gut hätte vertragen können.
Die Musik(auswahl) schmeichelt dem Film auf gute Art, trägt ihn und zerstört nicht seine Zerbrechlichkeit.
Immer wieder mal gibt es Filme, in denen Zuneigung oder Liebe behauptet, aber nicht herleit- oder nachvollziehbar gemacht wird; hier ist das anders, und das macht diesen Film-Trip zu einem besonderen Erlebnis.


Neue Kinofilme

Mortal Engines: Krieg der Städte