Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.557 Beiträge zu
3.787 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

2001: Odyssee im Weltraum
England, USA, Frankreich 1968, Laufzeit: 143 Min., FSK 12
Regie: Stanley Kubrick
Darsteller: Keir Dullea, Gary Lockwood, William Sylvester, Leonard Rossiter, Daniel Richter

Als frühes Opus Magnum eines Genies und als eines der wichtigsten Werke der Filmgeschichte wird Stanley Kubricks "2001" von vielen Kritikern, Filmemachern und Filminstitutionen gewertet. Und auch heute noch bleibt der fremdartige Zauber der surrealen Bildpanoramen und des Raumschiff-Balletts, das Maßstäbe in Sachen Spezialeffekten neu definierte, unerreicht.

Evolution, außerirdisches Leben, künstliche Intelligenz, die Weiten des Weltraums, die vergleichsweise mickrige menschliche Existenz und die Erkenntnis selbst sind die riesigen Themen dieses Films. Keine Antworten werden gegeben, sondern regelrechte philosophische Untiefen, sowie ein Interpretationsspektrum ad infinitum aufgerissen. Kubrick erntete seinen einzigen Oscar, ironischerweise aber für die grandiosen Spezialeffekte, die er mitentwickelte. Obgleich „2001" schon 1968 auch viel Lob einheimste, überforderte er noch einen großen Teil seines Publikums. Heute ist man sich der zeitlosen Qualität dieses Unikums bewusst, hat es doch seinen unverrückbaren Platz in der Filmhistorie eingenommen. Ein visuell brillantes und auf vielerlei Ebenen beeindruckendes cineastisches Erlebnis mit nachhaltiger Wirkung, das man definitiv einmal gesehen haben sollte!

(NATHANAEL BROHAMMER)

Neue Kinofilme

Civil War

Hier erscheint die Aufforderung!