Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Einen kurzen Sommer lang ist die Ouvertüre Pausenklang

Ouvertüre von Ingrid Liese / August 2022

knüttelt Frau Liese – und macht sich innerlich auf den Weg zu Anne Florack, unserer Ouvertürenvirtuosin, die sich hoffentlich zu Hause bestens erholt. Helle Gedanken und gute Wünsche flattern zu Dir. Take care! Nebenbei kommen mir Gedanken zu Ferien und Auszeiten und Pausen.

PAUSE, Gong, Freiheit. Es bimmelt verheißungsvoll noch heute in meinen Ohren. In dieser Unterbrechung des Alltags konnten sich 20 Minuten füllen mit echtem Leben. Hätte ich damals den Song von David Bowie gekannt: „We can be Heroes for just one day...“, ich hätte geglaubt, das könne auch in einer magischen, Großen Pause mit uns geschehen. Kleine Ewigkeiten – und wieder läutet der Schulgong. Ende der Freiheit?! Nein, sondern eine Stärke, eine Frische und auch Lachen hatten wir von draußen mitgebracht. Mit durch­pusteten Köpfen ließ es sich besser denken und Lösungen finden. Selbst wenn der Hof auch Schau­platz von ausgetragenen Konflikten und Kämp­fen sein konnte – es war gleichwohl ein Raum der Begegnun­gen. Ein lebensechter Lernort – manchmal rau, aber oft randvoll gefüllt mit Ausgelassenheit und „Spaß an der Freud“ (auf gut Rheinisch gesagt).

Erfrischen sollten wir uns in dieser heutigen, aufgeheizten Zeit auch. Kräfte sammeln, Stehaufmenschen suchen, Spaß haben, Freundschaften hegen und pflegen, Kultur überall suchen und sich überraschen lassen, neugierig und beweglich bleiben – oder werden! Wir alle haben Angst, aber auch ein Wissen um die Macht des Zauberwortes STOP. Pause machen, tief durchatmen und dann wieder zurück an die Arbeit. Lachen bringen wir von draußen, wie damals vom Schulhof, mit und denken, wie früher nach der Pause, konzentrierter und mutiger. We can be heroes – for more than one day. Jedenfalls haben das schon viele Menschen vorgemacht. 1977 veröffentlichten Eno und Bowie den Song und die damalige unselige Berliner Mauer inspirierte das Stück. „We can beat them...“ verspricht der Text und „I, I will be king and you, you will be queen.“ Unsere Haus­aufgaben sind heute vielleicht kniffeliger als jemals zuvor, aber mit Zärtlichkeit und Leiden­schaft können wir zusammen kämpfen gegen Le­bens­feinde: „cause we’re lovers and that is a fact, and that is that.“

Neue Kinofilme

Bullet Train

Ouvertüre.

Hier erscheint die Aufforderung!