Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26

12.435 Beiträge zu
3.702 Filmen im Forum

Solaris

Die Erweiterung der Grenzen der Erde - Stanislaw Lem zum 100. Geburtstag

Filmreihe vom 8. bis 26. September im Filmmuseum Düsseldorf

Stanisław Lem, der polnische Schriftsteller und Philosoph, gehort zu den bekanntesten Meistern der Science-Fiction-Literatur. Seine ersten Romane aus den 1950er- und 1960er-Jahren, wie Die Astronauten, Gast im Weltraum oder Solaris sowie seine Erzählungen, zusammengefasst unter dem Titel Sterntagebücher, sind ge­prägt von futuristischen Visionen. Der Autor war vor allem an der Entwicklung von Wissenschaft und Fortschritt sowie dem Verhältnis von Mensch und Technologie interessiert. In seinen Buchern thematisierte er das Internet, künstliche Intelli­genz, Transhumanismus, biologische Optimierung und Gentechnik, lange bevor diese zum Alltag des 21. Jahrhunderts gehören. Zugleich warfen seine futuristischen Ge­schich­ten ethische, politische, psychologische und soziologische Fragen auf. Stanisław Lems literarisches Werk umfasst zahlreiche Science-Fiction-Roma­ne und Detektivgeschichten, Essays über Zukunftsforschung und Philosophie, Briefe, Drehbücher zu Hörspielen, Fernsehsendungen und Filmen sowie Vor- und Nach­worte zu Werken anderer Autor*innen, u.a. der Bruder Strugazki und Philip K. Dick.
In Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut Düsseldorf.

SOLIJARIS | SOLARIS
UdSSR 1972 ∙ 167 min ∙ OmU · digitalDCP ∙ FSK 12 ∙ R: Andrej Tarkowskij
B: Andrej Tarkowskij, Friedrich Gorenstein nach einer Vorlage von Stanisław Lem K: Wadim Jussow ∙ D: Donatas Banionis, Natalija Bondartschuk, Jüri Järvet u.a.
Mi 8.9. 20:00

SZPITAL PRZEMIENIENIA | DAS HOSPITAL DER VERKLÄRUNG
PL 1979 ∙ 90 min ∙ OmU ∙ digitalDCP ∙ ab 18 ∙ R: Edward ˙Zebrowski
B: Michał Komar, Edward˙Zebrowski nach einer Vorlage von Stanisław Lem
K: Witold Sobociñski ∙ D: Piotr Dejmek, Jerzy Biñczycki, Henryk Bista u.a.
Im Vorprogramm:
PRZEKŁADANIEC | ORGANITÄTEN (EXISTIEREN SIE, MR. JOHNS?)
PL 1968 ∙ 35 min ∙ OmU ∙ digitalDCP ∙ ab 18 ∙ R: Andrzej Wajda ∙ B: Stanisław Lem K: Wiesław Zdort ∙ D: Bogumił Kobiela, Ryszard Filipski, Anna Prucnal u.a.
So 12.9. 17:30

IKARIE XB 1
CH 1963 ∙ 88 min ∙ OmeU ∙ digitalDCP ∙ ab 18 ∙ R: Jindrich Polák
B: Pavel Jurácek, Jindrich Polák nach einer Vorlage von Stanisław Lem
K: Jan Kalis ∙ D: Zdenek Stepánek, Frantisek Smolík, Dana Medrická u.a.
Sa 18.9. 20:30

THE CONGRESS | DER KONGRESS
IL/F/D/BE/PL 2013 ∙ 123 min ∙ OmU ∙ digitalDCP ∙ FSK 12 ∙ R: Ari Folman
B: Ari Folman nach einer Vorlage von Stanisław Lem ∙ K: Michał Englert
D: Robin Wright, Harvey Keitel, Jon Hamm u.a.
So 26.9. 17:30

MASKA | DIE MASKE
GB/PL 2010 ∙ 24 min ∙ OmeU ∙ digitalDCP ∙ ab 18 ∙ R: Stephen Quay, Timothy Quay B: Stephen Quay, Timothy Quay nach einer Vorlage von Stanisław Lem
K: Stephen Quay, Timothy Quay ∙ D: Magdalena Cielecka
So 26.9. 19:30

BLACK BOX – Kino im Filmmuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf
google maps

Telefon 0211 8 99 22 32
filmmuseum@duesseldorf.de
www.duesseldorf.de/filmmuseum

Facebook: facebook.com/FilmmuseumDuesseldorf
Twitter: twitter.com/filmmuseum_due

Neue Kinofilme

Dune

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!