Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.288 Beiträge zu
3.628 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Tierische Liebe

Tierische Liebe
Österreich 1995, Laufzeit: 114 Min.
Regie: Ulrich Seidl

Kurzinfo: Das Kino von Ulrich Seidl oszilliert zwischen Dokument und Inszenierung. Selten mit professionellen Schauspieler*innen, sondern meist mit Laien gedreht, bricht er diese Dichotomie auf, spielt mit ihr und sorgt mit seiner „inszenierten Wirklichkeit“ für bemerkenswerte Authentizität und (meist schmerzhafte) Intensität. Es ist eine Ästhetik des Häß­lichen, mit der Seidl österreichische Lebenswelten einfängt. In TIERISCHE LIEBE stehen Menschen im Mittelpunkt, denen Hunde, Ratten, Hasen und andere Kleintiere Ansprechpartner, Lebensgefährten, Streichel­objekte und Bettgenossen geworden sind. Das Haustier als Antidepressivum. (FM)

Neue Kinofilme

Men in Black: International