Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

12.419 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

It Was Fifty Years Ago Today! The Beatles: Sgt. Pepper & Beyond

It Was Fifty Years Ago Today! The Beatles: Sgt. Pepper & Beyond
Großbritannien 2017, Laufzeit: 118 Min., FSK 0
Regie: Alan G. Parker
Darsteller: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison mehr

Kurzinfo: Der Film widmet sich jenen zwölf Monaten (von August 1966 bis August 1967), die als die entscheidenden in der Karriere der Fab Four gelten. Vor 50 Jahren erschien ihr Konzept - album „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“, das der Rolling Stone als „das wichtigste Rock & Roll-Album, das je gemacht wurde“ bezeichnete. Musikexperte und Filme - macher Alan G. Parker („Monty Python – Fast die ganze Wahrheit“), der mit neun Jahren zum leidenschaftlichen Beatles-Fan wurde, beleuchtet diese spannende Zeit anhand von Interviews mit ehemaligen Mit arbeitern, Mu - sikern, Familienangehörigen und Journalisten, die damals dabei waren – illustriert durch einen gigantischen Fundus eindrucksvoller Archivaufnahmen. Ein Groß teil war seit der Erstausstrahlung nicht mehr zu sehen. Zwar verzichtet der Film auf das Einspiel der originalen Songs, bedient sich jedoch gerade durch diese kritische Distanz zum Apple-Label erzählerischer Freiheiten, die die Annäherung an seine vier Prota go nisten in den späten Sechziger Jahren ausgesprochen authentisch gestalten. Parkers Dokumentation setzt sich eingehend mit der Frage auseinander, warum die Beatles nach 1966 nie wieder auf Tour gingen und begleitet den Entstehungsprozess ihres bahnbrechenden Albums „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“: von den Aufnah - men in den legendären Abbey Road Studios über die Texte und die Gestaltung des be - rühmten Covers bis zu seiner Veröffentlichung und Rezeption. IT WAS FIFTY YEARS AGO TO - DAY! THE BEATLES: SGT. PEPPER & BEYOND zeigt aber auch die Hintergründe: das komplizierte Verhältnis der Band zu Manager Brian Epstein, die Gründung ihres eigenen Labels Apple nach dessen tragischem Tod – und den gewaltigen Einfluss des indischen Gurus Ma - ha rishi Mahesh Yogi. Als weiteres Highlight erwartet die Kinobesucher zeitgenössisches Material aus dem Beat-Club Archiv. (plb)

Hier erscheint die Aufforderung!