Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

12.310 Beiträge zu
3.642 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Accatone – Wer nie sein Brot mit Tränen aß

Accatone – Wer nie sein Brot mit Tränen aß
Italien 1961, Laufzeit: 115 Min., FSK 18
Regie: Pier Paolo Pasolini
Darsteller: Franco Citti, Franca Pasut, Silvana Corsini

Kurzinfo: Mit seinem Debütfilm positionierte sich Pasolini entschieden gegen den Neorea­lismus, der das Italien der Nachkriegsjahre in neue filmische Höhen katapultierte. War sein 1955 veröffentlichter Roman „Ragazzi di vita“ in seiner Beschreibung des ärmlichen Milieus der römischen Vorstädte einem realistischen Stil verhaftet, war der italienische Neorealismus von De Sica, Rosellini oder dem frühen Visconti für ihn ein zum Schei­tern verurteiltes Projekt: „Ich erinnere mich, dem Neorealismus vorgeworfen zu haben, daß er nicht über die notwendige intellektuelle Kraft verfügt, die Kultur zu überwinden, die ihm vorausgegangen ist. Ich habe den Neorealismus vor allem deshalb kritisiert, weil er naturalistisch ist.“ (FM)

Neue Kinofilme

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando