Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.179 Beiträge zu
3.591 Filmen im Forum

Don Karlos
Foto: Thomas Rabsch

Don Karlos - von Friedrich Schiller

14. 12. (Premiere) // 22. 12. im D‘haus Central

In »Don Karlos« lässt Friedrich Schiller die Ideale der Aufklärung, die Zwänge der Staatsräson und die Leidenschaften der Menschen aufeinanderprallen. Kein Entrinnen gibt es aus den Tücken der Liebe und den Tücken der Politik. Philipp II. von Spanien quält die Einsamkeit der Macht. Überall wittert er Verrat, und sein Sohn, Don Karlos, ist für ihn eine Enttäuschung. Don Karlos selbst liebt verzweifelt seine Stiefmutter, die ihm einst als Frau versprochen war, und verschmäht deswegen die Avancen der Prinzessin Eboli. Die Eboli sinnt auf Rache, und die Karrieristen am Hof greifen an Karlos vorbei nach der Macht. Da kehrt Karlos’ Jugendfreund, der Marquis von Posa, nach Spanien zurück. Seine Erfahrungen in den niederländischen Religionskriegen haben ihn zum Idealisten gemacht, der für eine bessere Welt kämpfen will. Er begibt sich ins Netz der Intrige, um das System von innen heraus zu verändern. Philipp II. zeigt sich zunächst angetan, doch der spanische Hof bleibt vermintes Terrain. Und in so einer unerbittlichen Staatsmaschinerie ist »Freiheit« vielleicht das gefährlichste Wort, das man äußern kann.

Don Karlos - von Friedrich Schiller
Regie: Alexander Eisenach
mit Wolfgang Michalek, Lea Ruckpaul, André Kaczmarczyk, Lou Strenger, Jonas Friedrich Leonhardi, Sebastian Tessenow, Alexej Lochmann, Karin Pfammatter
Premiere: 14. 12. - 19.30 Uhr
Dezember: 22. 12. - 19.30 Uhr

D‘haus Central
Worringer Str. 140
40210 Düsseldorf
google maps

Telefon (Zentrale) 0211. 85 230
info@duesseldorfer-schauspielhaus.de
www.duesseldorfer-schauspielhaus.de

Kartentelefon: 0211. 36 99 11
karten@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Neue Kinofilme

100 Dinge

Bühne.