Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.279 Beiträge zu
3.623 Filmen im Forum

Disaster
Foto: Dorothea Tuch

Die digitale Zukunft des Theaters

im Mai im FFT Düsseldorf und tanzhaus nrw

Digitalisierung ist in aller Munde. „In Deutschland bildet der Begriff der ‚Digitalisierung’ eine Klammer für all die strukturellen Anpassungsprozesse – politische, wirtschaftliche, kulturelle – die die Gesellschaft durch den fortschreitenden Einzug der digitalen Technologie in unseren Alltag nach sich zieht“. Michael Seemann, Netzaktivist der ersten Stunde, beschreibt zu Beginn seines Essay „Die Geschichte der Digitalisierung in fünf Phasen“ auf seinem Blog ctrl-verlust.net ein deutsches Phänomen. Während im Englischen zum Beispiel von „Technology“, „Internet“ oder ähnlichem gesprochen wird, fassen wir im Deutschen ein weites Feld unter nur einem Begriff zusammen. Je nachdem, wen man fragt, was er oder sie unter „Digitalisierung“ versteht, wird man viele unterschiedliche, und wenige falsche Antworten bekommen.
Im 21. Jahrhundert gibt es kein Vorbeikommen an diesem umfassenden Thema, erst recht nicht in den Künsten. Wir befinden uns in einer offenen Situation, können uns sicher sein, dass auch die Institution des Theaters sich verändern wird, aber wie? Wo führt die digitale Reise hin?

Das FFT Düsseldorf forscht bereits seit mehreren Jahren zu den gesellschaftlichen Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt. Mittlerweile zum vierten Mal findet das Symposium „ON/LIVE – Das Theater der Digital Natives“ statt. In Diskussionen zum Gaming-Format und zum Feminismus in digitalen Welten tauschen sich in diesem Jahr Gruppen wie machina eX, The Agency und Henrike Iglesias aus.

„Claiming Common Spaces II“, eine Veranstaltungsreihe des Bündnis internationaler Produktionshäuser, beschäftigt sich zwei Tage lang gemeinsam mit dem tanzhaus nrw unter anderem mit der Frage, wie sich das Digitale als gemeinsames Wirkungsfeld für künstlerische Arbeit und ihre Kontexte gestalten und beanspruchen lässt. Als Experten konnte unter anderen Marcus Lobbes, Künstlerischer Leiter der neu gegründeten Akademie für Theater und Digitalität, und die Vertreter von Fridays for Future Düsseldorf gewonnen werden.

ON/LIVE – Das Theater der Digital Natives
Mai: 10. - 12. 5.
FFT Juta
Kasernenstraße 6
40213 Düsseldorf
google maps
www.forum-freies-theater.de

Claiming Common Spaces II. Kunst und digitales Leben
Mai: 23. - 25. 5.
FFT Düsseldorf und tanzhaus nrw
Erkrather Str. 30
40233 Düsseldorf
google maps
www.tanzhaus-nrw.de

Neue Kinofilme

Aladdin

Bühne.