Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Der Diener zweier Herren
Foto: Thomas Rabsch

D’haus Open Air

»Der Diener zweier Herren«

Das Düsseldorfer Schauspielhaus läutet den Sommer mit einem besonderen Highlight ein: Am 27. Mai 2022 feiert Robert Gerloffs Inszenierung »Der Diener zweier Herren« unter freiem Himmel Premiere. Direkt vor dem Schauspielhaus wird ein 36 Meter breites Bühnenbild sowie eine Zuschauer*innentribüne aufgebaut, auf der 500 Menschen Sommer, Sonne und Theater genießen können. Als Exklusivpartner stehen dem D’haus die Stadtwerke Düsseldorf zur Seite.

Die Proben für das Open-Air-Spektakel laufen bereits seit April: Regisseur Robert Gerloff und sein Team erarbeiten mit neun Schauspieler*innen, einem Dutzend Statist*innen, zwei Hunden und einer Blaskapelle eine unterhaltsame Inszenierung, in der auch Musik eine entscheidende Rolle spielen will. Komponiert wird sie von Imre Lichtenberger Bozoki, dessen Musik auch in Gerloffs Inszenierung »Der überaus starke Willibald« am Jungen Schauspiel zu hören ist, die Songtexte schreibt die Autorin Barbi Markovic.

Und worum geht’s?

Die turbulente Komödie des Venezianers Carlo Goldoni »Der Diener zweier Herren« aus dem Jahr 1746 zählt zu den beliebtesten Stoffen der Commedia dell’arte, der italienischen Typenkomödie. Sie erzählt von den Verwicklungen des armen Dieners Truffaldino, der in die Dienste von zwei unterschiedlichen Herren tritt, um doppelt entlohnt zu werden. Seine neuen Herrschaften verlangen ihm viel ab – in seiner Überforderung versucht er durch fantasievolle Ausreden sein Doppelspiel geheim zu halten. Doch das ist gar nicht so leicht, denn Venedig hält allerlei Überraschungen bereit. So haben seine zwei Herren ebenfalls Geheimnisse: Einer der beiden ist in Wirklichkeit eine Frau, Beatrice, die sich als ihr verstorbener Bruder Federigo ausgibt, um an dessen Erbe zu kommen; der andere ist deren Verlobter Florindo, der vor einem unglücklichen Missverständnis flieht. Verstärkt wird das Durcheinander von der venezianischen Gesellschaft, in der alle ihre eigenen Interessen verfolgen. Und nicht zuletzt gibt es die Dienerin Smeraldina, vor der Truffaldino eine ganz besonders gute Figur machen will. Wie lang wird es dauern, bis alles auffliegt?


Der Diener zweier Herren von Carlo Goldoni
mit Judith Bohle, Andreas Grothgar, Florian Lange, Oliver Möller, Rainer Philippi, Kilian Ponert, Gesa Schermuly, Valentin Stückl, Fnot Taddese u. a.
Regie: Robert Gerloff
Bühne: Maximilian Lindner
Kostüm: Cátia Palminha
Komposition: Imre Lichtenberger Bozoki
Choreografie: Zoë Knights
Songtexte:
Barbi Markovic
Licht: Christian Schmidt
Dramaturgie: Sonja Szillinsky

Premiere am 27. Mai 2022

Weitere Termine:
24.05. - 19 Uhr | 26.05. - 19 Uhr | 27.05. - 19 Uhr | 28.05. - 19 Uhr | 29.05. - 19 Uhr | 03.06. - 19 Uhr | 05.06. - 16 Uhr | 06.06. - 19 Uhr | 09.06. - 11 Uhr  | 10.06. - 19 Uhr | 12.06. - 16 Uhr | 16.06. - 19 Uhr | 19.06. - 19 Uhr | 23.06. - 19 Uhr | 24.06. - 19 Uhr | 26.06. - 19 Uhr | 30.06. - 19 Uhr | 02.07. - 19 Uhr | 03.07. - 19 Uhr

D‘haus  
Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf
google maps

Telefon (Zentrale) 0211. 85 230
info@duesseldorfer-schauspielhaus.de
www.duesseldorfer-schauspielhaus.de

Kartentelefon: 0211. 36 99 11
karten@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!