Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Demis Volpi
Foto: Andreas Endermann

A First Date

11./12./13. 9. (Premiere) // 24./25./26./30. 9. in der Deutschen Oper am Rhein

Ein Ballettabend in drei Teilen mit Choreographien von Demis Volpi, Aszure Barton, Andrey Kaydanovskiy, Mario Galizzi und José Limón
Der erste Abend des neuen Ballettdirektors Demis Volpi heißt „A First Date“ und ist - wie der Titel verrät - dem gegenseitigen Kennenlernen gewidmet. In drei inhaltlich eigenständigen Episoden tanzt die Compagnie Ausschnitte aus Volpis bisherigen Arbeiten und präsentiert dessen erste Miniatur-Uraufführung mit dem Ballett am Rhein. Wegen der geltenden Abstandsregelungen hat Demis Volpi seine 45 Tänzerinnen und Tänzer in kleine Gruppen aufgeteilt, die jeweils eine Episode gestalten. Wer Episode 1 bis 3 besucht, lernt so die ganze Compagnie kennen. Aber selbstverständlich steht auch jeder Abend für sich und gibt einen ersten Eindruck von den neuen Handschriften, die das Ballett am Rhein künftig prägen werden.

Episode 1: Demis Volpi - Ausschnitte aus „Big blur“, „Chalkboard memories“,
„Quasi und fantasia“, „Elegie“ / Andrey Kaydanovskiy - Ausschnitt aus „Love Song“
Premiere: 11. 9. 19.30 Uhr // 24./30. 9. - jeweils 19.30 Uhr

Episode 2: Demis Demis Volpi - „Ballet Class”, Uraufführung / Mario Galizzi „Spectre de la rose” / Aszure Barton - Ausschnitt aus „Awáa”
Premiere: 12. 9. 19.30 Uhr // 25. 9. - 19.30 Uhr

Episode 3: Demis Volpi - Ausschnitte aus „Big blur“, „Chalkboard memories“,
„Quasi und fantasia“, “Elegie“ / Andrey Kaydanovskiy - Ausschnitt aus „Love Song“
Premiere: 13. 9. 19.30 Uhr // 26. 9. - 19.30 Uhr

Deutsche Oper am Rhein
Heinrich-Heine-Allee 24
40213 Düsseldorf
google maps

www.operamrhein.de
Karten: +49 (0) 211.89 25-211
ticket@operamrhein.de

Neue Kinofilme

Hello Again - Ein Tag für immer

Bühne.