Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

A Christmas Carol
Foto: Thomas Rabsch

A Christmas Carol - von Charles Dickens

1̶5̶.̶ ̶1̶1̶.̶ ̶(̶P̶r̶e̶m̶i̶e̶r̶e̶)̶ ̶/̶/̶ ̶1̶7̶.̶-̶1̶9̶.̶/̶2̶6̶.̶/̶2̶7̶.̶/̶2̶9̶.̶/̶3̶0̶.̶ ̶1̶1̶.̶ ̶i̶m̶ ̶D̶‘̶h̶a̶u̶s̶ ̶C̶e̶n̶t̶r̶a̶l̶

In diesem Jahr lädt das Junge Schauspiel zur Weihnachtszeit zur berühmten Geschichte um den Geist der Weihnacht ein. Die Zuschauer*innen sitzen im Kreis um die große Drehbühne herum. Von allen Seiten kann mit genügend Abstand das Spiel des Ensembles in einer humorvollen und doch berührend ernsten Geschichte voller Theaterzauber erlebt werden. Bob Cratchit bittet um einen freien Tag zu Weihnachten, um diesen mit seinem kranken Sohn Tim verbringen zu können. Doch der vermögende Geschäftsmann Ebenezer Scrooge reagiert hartherzig. In der Nacht vor Weihnachten wird er von den Geistern der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft heimgesucht. Sie zeigen ihm eindrücklich sein früheres glückliches Leben, die große Einsamkeit, in die er sich durch seine Arbeit selbst gebracht hat, aber auch das (tödliche) Leid, das sein Geiz der Familie Cratchit brächte, würde er hartherzig bleiben. Geläutert bittet Scrooge um Gnade und findet zu neuer Menschlichkeit.

A Christmas Carol
von Charles Dickens

Regie: Mina Salehpour
mit Selin Dörtkardes, Jonathan Gyles, Günther Harder, Paul Jumin Hoffmann, Noëmi Krausz

Premiere: 1̶5̶.̶ ̶1̶1̶.̶ ̶-̶ ̶1̶6̶.̶0̶0̶ ̶U̶h̶r̶ ̶ ̶
1̶7̶.̶-̶1̶9̶.̶/̶2̶6̶.̶/̶2̶7̶.̶/̶3̶0̶.̶ ̶1̶1̶.̶ ̶-̶ ̶j̶e̶w̶.̶ ̶9̶.̶3̶0̶ ̶U̶h̶r̶ ̶ ̶
2̶9̶.̶ ̶1̶1̶.̶ ̶-̶ ̶1̶4̶.̶3̶0̶ ̶U̶h̶r̶

D‘haus Central
Worringer Str. 140
40210 Düsseldorf
google maps

Telefon (Zentrale) 0211. 85 230
info@duesseldorfer-schauspielhaus.de
www.duesseldorfer-schauspielhaus.de

Kartentelefon: 0211. 36 99 11
karten@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!